Workshop Artificial Intelligence am 20.01.2023

Künstliche Intelligenz (Artificial Intelleigence) durchdringt bereits unser tägliches Leben und ist als zentraler Baustein in der Forschung unverzichtbar. Unsere Vision ist es, verschiedene wissenschaftliche Bereiche an der UDE zusammenzubringen, um auf einer Ebene zu interagieren, die jeder Bereich für sich allein nicht erreichen könnte. Wir laden Sie ein, uns bei diesem Abenteuer im Anschluss an die Diskussionen auf dem CENIDE Sommerfest zu begleiten, die mit einem interaktiven Treffen am Freitag, 20.01.2023, 10:00-15:00 Uhr (einschließlich einer gemeinsamen Mittagspause) im NETZ 2.42 beginnt.

Willkommen sind alle aus der UDE, die sich für Künstliche Intelligenz interessieren, von absoluten Anfgänger:innen bis zu Spezialist:innen. Neben etablierten Wissenschaftler:innen sind auch interessierte Early Career Researchers herzlich willkommen. Ein zentraler Gedanke dieses Workshops ist es, miteinander zu interagieren und neue Möglichkeiten jenseits der eigenen Grenzen zu entdecken. Daher wird nur ein Teil der Zeit für Kurzvorträge reserviert sein.

Bitte melden Sie sich bis zum 11.01.2023 per E-Mail bei Tobias Teckentrup für den Workshop unter Angabe einiger Stichworte zum Interesse am Thema an und geben auch an, ob Interesse an einer Kurzpräsentation besteht.

Chairs:
Karin Everschor-Sitte, Torben Weis, Heiko Wende und Tobias Teckentrup